Entwurf und Validierung paralleler Systeme

Aus II-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

SystemC Fahrstuhlsteuerung

Metadaten zur Aufgabe

  • Lernziel, Voraussetzungen, Zeitabschätzung, Schwierigkeitsgrad, Teamwork
  • Mitabreiter: Oliver Brandel, Jan Kempa, (Falk Ahlendorf, Steven Simon)
  • Beschreibung eines Teils der Fahrstuhlsteuerung
  • Idee: Steuerungelektronik des User-Interfaces als sequentieller Automat (also die Knöpfe, die den Fahrstuhl bedienen)
  • Alternative: Türsteuerungsalgorithmus - wann öffnen, schließen, was ist bei Notfällen oder Sicherheitsaspekte, wenn jemand durch die Tür geht (Lichtschranke)
  • Lernziel: Kennenlernen von SystemC und selbstständige Lösung einer gegebenen Problemstellung
  • Voraussetzungen: Automatengraphen, Karnaugh, Minimierungsverfahren zur Erstellung eines Modells (graphisch, mathematisch), C/C++
  • Umsetzen des Systems in SystemC zur Verifikation/Validierung
  • Teamwork: noch unklar ist die Koordinierung mit der anderen Gruppe, möglicherweise Teamwork zu viert
  • Zeitabschätzung: zur Zeit noch schwer, möglicherweise Anpassung der Aufgabenstellung, wenn wir merken, das es zu komplex wird - oder zu einfach :)

Problembeschreibung

  • einführendes, einfaches Beispiel bringen zum SystemC Verständnis? - Dagegen: Es gibt schon 3 Gruppen, die sich mit SystemC beschäftigen, eine davon macht ne richtige Einführungsveranstaltung
  • Automat für die Bedienelemente wird wohl sehr komplex - es gibt viele Zustände, in jeder Etage können Nutzer zusteigen, welche einen Richtungswunsch abgeben
  • Umsetzung in SystemC ist noch zu klären, in welcher Form das geschieht

Ansätze für Lösungsvarianten

  • Modellierung in einem Automaten vielleicht zu komplex, daher vielleicht parallele Automaten
  • SystemC steht natürlich im Mittelpunkt, aber man braucht etwas, um sich zu orientieren, Vorbetrachtungen "auf Papier" also notwendig!

weiterer Projektverlauf

  • Einarbeitung in Entwicklungsumgebung
  • Erstellung des Modells auf dem Papier
  • Umsetzung in SystemC
  • Validierung/Verifikation/Test

alternative Lösungsvarianten

  • sollte sich der Ansatz mit dem Automatengraph als ungünstig für die Implementierung in SystemC erweisen, müssen Alternativen geschaffen werden
  • entweder erkennen wir, das die Problemstellung direkt in SystemC lösbar ist (Try 'n' Error) oder wir benötigen anderes Modell (vll etwas, aus dem man direkt Code generieren kann?!)
  • Alternativen: ML Designer, Matlab/Simulink, PSpice