EulerHobeln:Protokoll

Aus II-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Anspruch an das Netzwerkprotokoll des EulerHobel-Projekts stand früh fest: Es sollte für alles nur eine einzige TCP-Verbindung genutzt werden.

Um dies zu verwirklichen, wurde das O2Mega-Protokoll geschaffen, welches als Layer über der TCP-Verbindung arbeitet und bis zu 216 Datenkanäle (Ports) über diese Verbindung tunnelt. Die maximale Datenlänge ist dabei auf 216-6 Bytes begrenzt.

Um mehr Daten zu übertragen, um z.b. Dateitransfer zu ermöglichen, ist ein weiteres Protokoll notwendig. Das ÜDP (Überlänge Daten Protokoll bzw. engl. UEDP ([almost] unbounded extended data protocol)).

Zur Authentifizierung und Koordination wird das Lobby-Protokoll genutzt.

Die Spiele implementieren dann ihre eigenen Protokolle auf dem O2Mega-Protokoll

z.Z. bei EulerHobeln genutzte Protokolle:

Einordnung
Level 2 ÜDP VRace Lobby
Level 1 O2Mega
Transport TCP