Objektorientierte Prozessmodellierung

Aus II-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prüfungsschwerpunkte

  • Hauptschwerpunkt ist die Struktur/Verhaltens/Architektur-Modellierung
  • Überführung der Diagramme in andere:
    • Sequenzdiagramm -> Aktivitätsdiagramm
    • Klassendiagramm -> Komponentendiagramm/Paketdiagramm (dabei z.B. die "benutzt"-Beziehung herausfinden)
  • Überblick über UML
  • Erweiterungsmechanismen der UML-Semantik zur Anpassung der UML an bestimmtes Projekt
    • Stereotype-Kozept
    • Tagged Values
    • UML-Profile
    • Prozessmodellierung und Softwaremodellierung
  • Vor-/Nachteile der einzelnen Diagramme - wann nutze ich welches warum und wofür
  • Zusammenhänge wichtig
  • Hauptsächlich Diagramme, die auch in UML 1.5 vorhanden waren, ABER:
  • Warum wurde UML 2 erstellt
    • Änderungen / Erweiterung gegenüber alter UML Version

Beispielaufgabe 1

Für Klausur.

Aufgabe: Klassenstruktur soll anhand eines Textes erstellt werden.

Beispiel: Alle Bücher haben Autoren (jedes genau einen). usw.

OOPM Beispiel 1.png