QuerdenkerFilm

Aus II-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Querdenker Filmproduktionen ist eine studentische Vereinigung, die sich der Produktion von Kurzfilmen widmet.

Mitwirkende

Querdenker Filmproduktionen ist ein Projekt der II-ler JayKay und Petronios. Weiterhin beteiligt sind alle anderen, sobald sie gebraucht werden - vor der Kamera, dahinter oder am Mikrofon (nich wahr, imag?!)

Projekte

fertige Filme

Unter dem Label Querdenker Film wurden bisher mehrere kleine Kurzfilme fertiggestellt, als bisher größtes fertiges Projekt ist der Film "Catch Up" zu nennen, welcher im Rahmen eines Einführungswochenendes des Ilmenauer Studentenfernsehfunks iSTUFF entstand.

aktuelle Projekte

Aktuell wird am bisher größten Filmdreh in der Geschichte von Querdenker Film gearbeitet – das Projekt trägt den Arbeitstitel "The Reverse Man" und man arbeitet bereits – mehr oder weniger fieberhaft – seit einem Jahr daran. Erscheingungsdatum ist – offiziell zumindest - 'When its done', inoffiziell gibt es Gerüchte, die von einer Veröffentlichung bis zur Kurzfilmnacht des Ilmenauer Hochschulfilmclubs im Februar 2007 sprechen.

Zukunftsvisionen

Geplant ist vorerst wenig, da alle Ressourcen für den "Reverse Man" aufgewendet werden. Nichtsdestotrotz liegen einige Drehbuchideen in der Schublade, auch plant man wohl, das Konzert einer befreundeten Rockband aufzunhemen und eine DVD zu erstellen.

Geschichte

Das Label entstand ursprünglich als eine "Schnapsidee" von JayKay bei der Bearbeitung eines Urlaubsfilmes. Nachdem die Idee, ein Querdenker-iSTUFF-Team aufzubauen, verworfen wurde, beschlossen JayKay und Petronios ihre zahlreichen Drehbuchideen in der Freizeit zu realisieren.

Technik

Kamera-, Licht- und Tontechnik werden durch iSTUFF, ein Projekt der FeM e.V., zur Verfügung gestellt, bei welchem JayKay Mitglied ist. Vor dem FeM-Beitritt von iSTUFF versorgte das Institut für Medientechnik der Technischen Universität Ilmenau den aufstrebenden Filmemacher mit technischer Ausrüstung.

Links zum Thema