Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
Zeile 236: Zeile 236:     
==== 5. Warum liefern Verfahren zur Bestimmung von Antwortzeiten in der Regel weniger genaue Ergebnisse als Verfahren zur Bestimmung der Auslastung? ====
 
==== 5. Warum liefern Verfahren zur Bestimmung von Antwortzeiten in der Regel weniger genaue Ergebnisse als Verfahren zur Bestimmung der Auslastung? ====
  −
*'''response-time-analysis:''' worst-case Antwortzeit (also bei maximal ''möglichen'' Unterbrechungen)
  −
**Anzahl und Zeitpunkt der Unterbrechung nicht genau festgelegt
  −
**Rundungsfehler durch obere Gauß-Klammer
  −
=> nur quallitative Aussage ob es gehen könnte
  −
  −
*'''utilization-bases-analysis:'''
  −
**Prozesse werden direkt auf Recheneinheit abgebildet
  −
**Sind alle Prozesse bis zu nächsten Periode abgearbeitet?
      
==== 6. Nennen Sie Argumente zur Bewertung von Leistungsaspekten in den frühen Entwurfsphasen. ====
 
==== 6. Nennen Sie Argumente zur Bewertung von Leistungsaspekten in den frühen Entwurfsphasen. ====
127

Bearbeitungen

Navigationsmenü